Flora und Fauna

25. August 2013

Da sie nicht so richtig zu den Tagesetappen passen, stelle ich hier einmal die Fotos zusammen, die ich unterwegs von Pflanzen und Tieren gemacht habe. Da ich kein Biologe bin, kann ich nur  zu den wenigsten Vertretern einen Namen liefern; sachdienliche Hinweise bin ich gern bereit hier einzubauen :)

Unser erster Kontakt: ein männlicher Steinbock.

Gut, etwas makaber. Aber das könnte die Großmutter gewesen sein.

ICH würd es ja einen lila Oktopus mit Haarspliss nennen, aber auf meine Meinung kommt es ja hier nicht an.

Diese Steinböckin ist schon in einem früheren Post aufgetaucht...

Spring nicht....

Gut, nur Fauna im weiteren Sinne. Resch, der auf dem Grat über der Conscrits versucht, Handyempfang zu bekommen und mit seinem scheitert. Natascha und ich hatten dagegen ausreichenden Empfang, selbst unten an der Hütte.

DEN kenn ich, das ist der Enzian!

Und der ist auch gut zu erkennen, der Steinbrech. Von der Seite...

... und von oben.

Einer der Pelzkollegen aus einem der vorherigen Posts.

Hier sein Wohnzimmer...

... und hier sein Mittagessen.

Steinbock junior.

Und nun noch ein Rätsel zum Schluss: Ein einzelnes, isoliertes Exemplar, leichter als ein Stein.

¬ geschrieben von Christiane in 2013 Mont Blanc

«

» 

Comments are closed.

Theme von BenediktRB • Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed